Sprachen

Riederi


Beschreibung der Suone: 
Die Riederi ist eine der ältesten Suonen der Region: Sie wurde erstmals 1385 in Dokumenten erwähnt. Ihre Fassung lag früher auf der rechten Seite der Massa. Sie bewässerte die Wiesen bei Bitsch und Ried-Mörel. Die Riederi überquerte die Massa in einem Holzkanal, bis dieser 1935 durch ein Hochwasser zerstört wurde. Nachher wurde die Fassung ans linke Massaufer verlegt. Seit 1940 ist die Riederi stillgelegt, aber auf ihrem Trassee wurde ein spektakulärer Wanderweg angelegt, der von Blatten nach Ried-Mörel führt: der Massaweg. Einige hölzerne Kännel der Riederi wurden restauriert, und ein Lehrpfad informiert über die Geschichte dieser Suone.
Route: 

Von der Seilbahnstation Ried-Mörel gehen Sie nach Sommerseili, wo der Massaweg beginnt. Dieser wunderschöne Wanderweg folgt dem Verlauf der ehemaligen Riederi-Suone bis in die Massaschlucht. Unterhalb der Gibidum-Staumauer überqueren Sie die Massa auf einer Brücke und steigen nach Blatten auf. Von Blatten fahren Sie man mit dem Postauto zurück nach Brig. Tipp: Das «Rundreiseticket Massaweg» ermöglicht die Tour mit Zug, Seilbahn und Postauto ab Brig zu einem günstigen Preis.

 

Region / Gemeinde
Massa - NatersBitsch
Caractéristiques
Massa133911756.0
Autres données
verlassenmarkiertT3nein


Weitere Suonenbezeichnungen: 
Massaweg
PDF-Verbindungen: 
Abbildungen: 
Riederi
Riederi
Riederi
Riederi
2.01
Mediathek

Holzchännel, Chrapfen, Lehrpfad, Brätterchännel,

Entdecken Sie die Suone des Tages und ...

werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek