Sprachen

Mühlackeri


Beschreibung der Suone: 
Die Mühlackeri im Saastal ist immer noch teilweise in Betrieb. Sie nimmt Wasser des Breiterbachs auf 975 m, um es nach Milachru auf 688 m zu bringen. Ursprünglich traversierte die Wasserleite die Felsen der Schlucht des Breiterbachs in Känneln. Um 1933 wurde ein 250 m langer Tunnel gebaut, um den Unterhalt zu erleichtern. Heute fliesst die Mühlackeri ab dem Tunnelausgang offen, aber nicht mehr bis zum usprünglichen Ende, da das Wasser vorher in ein Becken gelangt, welches das Bewässerungsnetz mittels Druckleitungen versorgt.

 

Route: 

Ab Neubrück den mit "Riedji" markierten Weg nehmen, steil bis auf 920 m aufsteigen, um das Reservoir auf Ihrer Rechten zu finden. Der flachen Lauf folgen, anschliessend zum Tunnelausgang 80 m hochsteigen. Zurück nach links auf einem neuen Weg, anschliessend auf 1025 m aufsteigen, um eine schöne Kapelle zu finden.
Ab da erlaubt eine ausgesetzte Wegspur den Abstieg in die Schlucht beim Anfang des Tunnels. Auf der Höhe von 920 m können Sie auf dem alten Trassee der Suon Spuren der ursprünglichen Felsdurchquerung sehen.

Region / Gemeinde
SaastalStalden
Caractéristiques
Breiterbach9756881.6
Autres données
teil bewässertteil markiertT1ja


Abbildungen: 
Bildergalerie

1.02

Chrapfen, Spur,

Entdecken Sie die Suone des Tages und ...

werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek