Sprachen

Suonen im Simplon-Region

Das Blog von Andreas Gossweiler

Holzeri


Beschreibung der Suone: 
Die Holzeri entnahm ihr Wasser der Saltina und führte es bis zu den Wiesen von Wickert und Holzji oberhalb von Glis. Der obere Teil der Holzeri in der Saltinaschlucht gehört zu den spektakulärsten Walliser Suonen, sie führt auf einer längeren Strecke durch schroffe Felswände. Beim Hochwasser der Saltina im Jahr 1993 wurde die Holzeri beschädigt und stillgelegt. Heute fliesst das Wasser durch einen unterirdischen Stollen aus dem Gantergrund nach Holzji.

 

Route: 

Wenn Sie schwindelfrei sind, können Sie entlang der Holzeri in der Saltinaschlucht wandern. Die Wanderung beginnt bei der Napoleonsbrigga (oberhalb des Schützenhauses). Von dort wandern Sie gemütlich entlang der Suone Untere Brigeri bis zur ersten Brücke über die Saltina. Dort steigen Sie am anderen Ufer der Saltina zur Holzeri auf. Auf dem sogenannten «Kettenweg» können Sie ein Stück weit zur früheren Fassung der Holzeri gehen. Am anderen Ufer der Saltina sehen Sie in den Felsen den Verlauf der stillgelegten Suone Oberen Brigeri. Beim Punkt 844 steigen Sie ab zur zweiten Saltinabrücke. Von dort gehen Sie entlang der Unteren Brigeri zurück nach Brig.

Region / Gemeinde
Simplon - BrigueBrigue-Glis
Caractéristiques
Saltina8608182.9
Autres données
verlassenteil markiertT3nein


Weitere Suonenbezeichnungen: 
Hilzeri
Holzerei
PDF-Verbindungen: 
Abbildungen: 
Holzeri
Holzeri
Holzeri
Holzeri
Bildergalerie

2.01
Mediathek
Brig-Simplon

Spur,

Entdecken Sie die Suone des Tages und ...

werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek