Sprachen

Haseleen


Beschreibung der Suone: 

Diese Suon stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist immer noch in Betrieb. Die Bisse nimmt ihr Wasser im Faldumbach, auf 2076 M, dann überquert sie die Spitze der Faldumalp, um in der Abhanglinie hinabzufliessen, bis auf den Talgrund des Lötschentals, durch den Haselen-Weiler.

 

Route: 
Von Goppenstein aus, die Markierung Hohenweg-Lötschental folgen, unterhalb der Schienen schreiten, und den Steilweg zur Faldumalp hinaufschreiten, indem man die Suon mehrmals überquert. Ab Faldumalp ist es angenehm, die Wanderung in Richtung Restialp fortzusetzen um dann nach Fernen hinabzuschreiten.
Region / Gemeinde
LötschentalFerdenHaseleen
Caractéristiques
Faldumbach207612191.3
Autres données
voll bewässertmarkiertT2ja


2.01
Mediathek
Le Lötschental



Entdecken Sie die Suone des Tages und ...

werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek