Sprachen

Eggeri (Grächen)


Beschreibung der Suone: 

Die Eggeri verläuft durch schöne Arvenwälder oberhalb Grächen und bietet eine wunderbare Aussicht auf das Weisshorn und die Berner Alpen. Diese Suone wurde vor 1603 gebaut. Sie ist die interessanteste Wasserleitung von Grächen. Die Wasserfassung liegt am Riedbach auf 1840 Metern über Meer. Die Suone ist 6,2 km lang und bringt Wasser bis nach Egga (daher kommt der Name «Eggeri») und weiter zum Weiler Bärgji.

Entlang der Eggeri verläuft ein bequemer Wanderweg. Zusammen mit der parallelen Chilcheri-Suone kann man eine schöne Rundwanderung machen.

Route: 

Rundwanderung zusammen mit der Chilcheri-Suone

Von der Bushaltestelle «Grächen, Post» aufsteigen zum Alpen-Sport-Resort und weiter auf der Flurstrasse. 200 Meter nach der Linkskurve sehen Sie das Eingangsportal zur Chilcheri. Folgen Sie der Chilcheri in Richtung Gasenried.

Bei Schalbettu steigen Sie auf einem steilen Wanderweg etwa 20 Meter auf zur Fassung der Eggeri-Suone. Rückweg entlang der Eggeri bis zum Weiler Bärgji, von dort Abstieg nach Grächen.

Dauer der Rundwanderung ca. 3h30.

Region / Gemeinde
GrächenGrächen
Caractéristiques
Riedbach: rive droite184017286.2
Autres données
voll bewässertmarkiertT1ja


Weitere Suonenbezeichnungen: 
Bärgeri
Abbildungen: 
Bildergalerie

3
Mediathek



Entdecken Sie die Suone des Tages und ...

werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek