Sprachen

Bisse d'Ossona


Beschreibung der Suone: 

Nachdem sie lange stillgelegt war, wurde die Bisse d’Ossona im Rahmen der Revitalisierung des verlassenen Dorfes Ossona seit dem Jahr 2000 sorgfältig renoviert. Diese Suone wird heute nicht mehr von der alten Fassung am Bach La Manna gespiesen, sondern von einer Pumpe. An verschiedenen Stellen wurden Holzkanäle installiert sowie zwei grosse Kännel aus ausgehöhlten Baumstämmen.

 

Route: 

In Dorfzentrum von Mase steigen Sie auf dem Weg hinab in Richtung Sevanne. Auf der Höhe von 1088 Metern zweigen Sie nach links ab zum Weg, der zur Bisse de Sevanne führt. Auf diesem Weg erreichen Sie bald die Bisse d’Ossona, welcher Sie bis oberhalb Gréferic folgen.

Von Gréferic aus können Sie nach Ossona wandern (Restaurant) und weiter über die Hängebrücke bis nach La Luette (Postauto-Haltestelle).

 

Region / Gemeinde
HérensSaint-MartinDomaine d'Ossona
Caractéristiques
La Manna10659101.5
Autres données
voll bewässertmarkiertT1ja


Abbildungen: 
Bisse d'Ossona
Bisse d'Ossona
Bisse d'Ossona
Bildergalerie

2.01
Mediathek

Brätterchännel,

Entdecken Sie die Suone des Tages und ...

werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek