Sprachen

Bisse du Levron


Beschreibung der Suone: 

Die Bisse de Levron wurde im Jahr 1465 gebaut. Die Fassung liegt bei der SAC-Hütte «Cabane du Mont Fort» auf 2410 Metern. Obwohl die Suone nicht mehr für die Landwirtschaft gebraucht wird, führt sie immer noch Wasser. Ein Wanderweg führt der Bisse entlang. Sie fliesst über die Hänge oberhalb Verbier und stürzt dann auf einer Höhe von 1910 Metern über einen Abgrund (Chute du Bisse). 200 Meter weiter unten wurde die Suone früher erneut gefasst und durch schwieriges Gelände nach Levron geleitet. Dieser letzte Teil der Bisse de Levron ist heute stillgelegt. Nur wenige Spuren sind erhalten geblieben.

Route: 

In Verbier nehmen Sie die Seilbahn nach Les Ruinettes (2200 Meter über Meer). Dort folgen Sie der Suone bis zur Fassung bei der Cabane du Mont Fort. Über eine Krete gehen Sie nach Les Ruinettes zurück. Von dort wandern Sie entlang der Suone rund um den Kessel von Verbier bis zum Chute du Bisse, wo die Bisse über den Abhang des Pierre Avoi stürzt.

Region / Gemeinde
Dranses -MartignyBagnes, Vollèges
Caractéristiques
La Chaux 2409191013.0
Autres données
voll bewässertmarkiertT2nein


Weitere Suonenbezeichnungen: 
Crie-Vollège
Abbildungen: 
Bisse du Levron
Bisse du Levron
Bisse du Levron
Bisse du Levron
Bildergalerie

3
Mediathek



Entdecken Sie die Suone des Tages und ...

werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek