Sprachen

Bisse de Buitonne


Beschreibung der Suone: 

Der Suon de Buitonne wurde 1906 verlassen. Er empfing die Wasser von Sorgno (östlicher Teil), um diese im Sturzbach Metin zu führen. Das Wasser wurde tiefer, oberhalb von Buitonne, wieder aufgefangen, zur Bewässerung der Wiesen und um eine Mühle zu betätigen. Der Suon ist noch sichtbar. Im 1906, als die Wässer dem Elektrowerk von Fully verkauft wurden, reservierte sich davon das Bürgertum von Fully 92 Liter/Sekunde für die Bewässerung, vom 1. Juni bis zum 31. August.  

Region / Gemeinde
Lizerne - LosentzeFully
Caractéristiques
Sorgno206219241.2
Autres données
verlassenteil markiertT3nein


0



Entdecken Sie die Suone des Tages und ...

werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek