Sprachen

Walliser Suonen - la Liène

Das Blog von Andreas Gossweiler

Bisse d'Ayent


Beschreibung der Suone: 

Die Suone von Ayent wurde vor 1448 errichtet und ist mit etwa 20 km Länge und bis zu 500 Liter/Sekunde eine der größten Suonen vom Wallis. Zu 5/7 gehört sie der Gemeinde Ayent und zu 2/7 der Gemeinde Grimisuat. Seit 1956 beginnt die Ayent-Suone in Samarin, wo sie ihr Wasser von der Wasserleitung des Liène-Wasserwerks bekommt. Ihr Oberlauf ist also stillgelegt worden, aber entlang des Weges können die Wanderer manche interessanten Überreste entdecken.

Diese Suone-Trasse ist spektakulär, ganz besonders bei Torrent-Croix, wo sie an sog. Holzkrapfen (Stützbalken, wiederhergestellt) hängt und bei des Follés, wo dem Felsgrat entlang führt. Die Suone besitzt einen Wasserhammer, der am Eingang des Torrent-Croix-Tunnels liegt. Die alte Entnahmestelle liegt in der Liène-Schlucht und kann neu wieder zu Fuss erreicht werden (Dauer : eine halbe Stunde ab dem Ort, wo der Weg in Richtung Staumauer zu steigen anfängt).

Die Ayent-Suone und die Rawylstrasse kreuzen sich in Ehéley.

Route: 

Die Ayent-Suone führt von Tseuzier bis zu den Maiensässen (mayens) von Arbaz.

Vom Tseuzier-Staudamm (Bus-Haltestelle) dem ins Liène-Tal hinunter führenden und beim Restaurant beginnenden Weg bis zur Suone folgen. Entlang der Suone führt der Pfad bis zu den Mayens d’Arbaz (Bus-Haltestelle "Café du Lac"). Ausgeschilderter Bergweg (im oberen Teil schwindelerregend, jedoch mit Handlauf versehen). Dauer: 3 stunden.

Von Anzère aus kann man die Ayent-Suone und die Sitten-Suone (bisse de Sion) zu einer Schlaufenwanderung kombinieren.

Vom Parking bei den Tennisplätzen (Bus-Haltestelle "bisse de Sion") der Suone entlang nach Tseuzier hinauf wandern und über die Sitten-Suone zurückkehren. Dauer: 5 Stunden

Region / Gemeinde
LièneAyent, Arbaz, GrimisuatAyent et Grimisuat
Caractéristiques
Liène154090418.0
Autres données
teil bewässertmarkiertT3ja


Weitere Suonenbezeichnungen: 
Bisse neuf
Grand bisse
Bis d'A-in
Abbildungen: 
Bildergalerie

3
Mediathek

Chrapfen, Brätterchännel, Wasserschlägul,

Entdecken Sie die Suone des Tages und ...

werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek