Sprachen

Bärgera


Beschreibung der Suone: 

Höchstwahrscheinlich baute man die Bärgera im Jahr 1391 um die Wiesen von Martisberg und Deisch mit Schmelzwasser vom Galkinen-Gletscher zu bewässern. Ihre Spuren sind zerfallen, aber noch gut sichtbar. Von einer Begehung ist dringend abzuraten. Einige Stellen sind bereits unpassierbar.

Region / Gemeinde
ConchesFiesch, FieschertalMartisberg et Deisch
Caractéristiques
Galkina2410101711.3
Autres données
verlassenkein WanderwegOhnenein


Weitere Suonenbezeichnungen: 
Bergerin
Abbildungen: 
Fieschergletscher
Vestiges / Mauerresten
Vestiges / Mauerresten
Galkina
Bildergalerie

0



Entdecken Sie die Suone des Tages und ...

werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek