Sprachen

Walliser Suonen - Nanztal

Das Blog von Andreas Gossweiler

Heido


Beschreibung der Suone: 

Die Heido-Suone (Heiden-Suone) nimmt ihren Lauf ganz hinten im Nanztal (2375 M) und speist den Gebidumsee (2190 M) oberhalb Visperterminen. Sie bewässert die Wiesen und die den berühmten Heida-Rebberge. Diese Suone ist deshalb historisch von Bedeutung, weil sie vor 1305 gelegt wurde. Die ursprüngliche direkt am Fluß gelegene Wasserentnahme wurde durch eine Wasserfassung unterhalb der Gletschermoräne ersetzt.

Die Heido-Suone weist zwar keine spektakulären Bauwerke auf, aber sie führt die Wanderer durch eine zauberhafte Gegend, umgeben von Viertausendern.

Route: 

Die Heido-Suone erreicht man von Visperterminen über den Gebidumsee.

Ein Sessellift führt bis nach Giw (1964 M) ; von da aus steigt man in einer halbstündigen Wanderung bis zum Gebidumsee. Der Suone entlang wandert man während etwa 2 Stunden auf einem leicht begehbaren Pfad bis zum Suonen-Ursprung. Die Entnahmestelle liegt etwas oberhalb des Pfads und ist an sich wenig spektakulär, weil die Suone das Wasser von einem Felsgletscher erhält. Geht man weiter auf der Geländeterrasse in Richtung Fluss, so erreicht man ein hübsches und für ein Picknick ideales Seelein. Hin und zurück dauert die Suonen-Begehung ungefähr 5 Stunden.

Die durchgewanderte Bergwelt ist einfach zauberhaft, angefangen beim hier alles überragenden Fletschhorn, dem auf der Nordseite des Rhonetals die majestätischen Bietsch- und Aletschhörner entsprechen.

Die Wanderer können jedoch auch eine bergigere Route wählen und anstatt zum Gebidumsee zurückzukehren weiter zur leicht erreichbaren Simplonstrasse gehen. Zuerst kann man einem ausgeschilderten Wanderweg bis jenseits der Gamsa (Brücke) folgen. Von da aus hat man die Wahl zwischen der Sirwoltesattelroute (Paßhöhe 2600 M), mit einem steilen Abstieg nach Engiloch (6 Stunden Marschzeit) und derjenigen über den Bistinenpass (auch 6 Stunden) zum Simplonpaß.

Den Wanderern bieten sich jedoch noch weitere Varianten. Die Gegend ist gut erschlossen und die öffentlichen Verkehrsmittel erleichtern den Transport.

Region / Gemeinde
NanztalVisperterminenVisperterminen
Caractéristiques
Obers Fulmoos247521906.7
Autres données
voll bewässertmarkiertT2ja


Weitere Suonenbezeichnungen: 
Payen
Heidenleitung
Abbildungen: 
Bildergalerie

2.01
Mediathek



Entdecken Sie die Suone des Tages und ...

werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek